Baureihe – E 16

Letzte Einsätze führten E 16 008 am 24. März 1978 ins Bw Rosenheim. Foto Gerhard Lieberz.

>>> zu den Fotos Baureihe E 16

Für die in Bayern vorgesehenen Elektrifizierungen benötigte die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft Lokomotiven für den schweren Schnellzugdienst. Anstelle des bisher üblichen Stangenantriebes wurde der für die SBB entwickelte Buchli-Antrieb verwendet, der mit seinem einseitigen Antrieb für die beiden höchst unterschiedlichen Ansichten der Baureihe E 16 (später 116) führte. Die Lokomotiven waren ausschließlich in Süddeutschland im Einsatz und wurden 1980 abgestellt.

Erhalten sind:

E 16 03 im DB Museum Koblenz
E 16 07 in der Lokwelt Freilassing
E 16 08 im Eisenbahnmuseum Darmstadt
E 16 09 im Bahnpark Augsburg

Loknummern-Suche:

z.B. 001-021 eingeben und RETURN klicken.


 

0 Besucher online
0 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 2 um/am 12:28 am UTC
Diesen Monat: 73 um/am 03-05-2020 12:30 pm UTC
Dieses Jahr: 227 um/am 01-15-2020 11:49 am UTC
Jederzeit: 325 um/am 11-04-2019 12:08 am UTC

Diese Seite verwendet Cookies für interne Analysezwecke, wobei die Daten nur beim Webseitenbetreiber bleiben. Mit dem weiteren Besuch der Webseite stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.