Baureihe – E 16

Letzte Einsätze führten E 16 008 am 24. März 1978 ins Bw Rosenheim. Foto Gerhard Lieberz.

>>> zu den Fotos Baureihe E 16

Für die in Bayern vorgesehenen Elektrifizierungen benötigte die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft Lokomotiven für den schweren Schnellzugdienst. Anstelle des bisher üblichen Stangenantriebes wurde der für die SBB entwickelte Buchli-Antrieb verwendet, der mit seinem einseitigen Antrieb für die beiden höchst unterschiedlichen Ansichten der Baureihe E 16 (später 116) führte. Die Lokomotiven waren ausschließlich in Süddeutschland im Einsatz und wurden 1980 abgestellt.

Erhalten sind:

E 16 03 im DB Museum Koblenz
E 16 07 in der Lokwelt Freilassing
E 16 08 im Eisenbahnmuseum Darmstadt
E 16 09 im Bahnpark Augsburg

Loknummern-Suche:

z.B. 001-021 eingeben und RETURN klicken.


 

0 Besucher online
0 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 6 um/am 08:36 am UTC
Diesen Monat: 12 um/am 09-05-2020 12:44 pm UTC
Dieses Jahr: 227 um/am 01-15-2020 11:49 am UTC
Jederzeit: 325 um/am 11-04-2019 12:08 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.