Nebenbahnbetrieb 1956

Nebenbahnbetrieb Mitte der 1950ziger Jahre – eine kleine Zeitreise

von Ingo Ehrlich
Auf der Fahrt von Marktredwitz nach Hof an der Saale wird der kleine Bahnhof Kirchenlamitz Ost durchquert. Einst war Kirchenlamitz Ost ein kleiner Bahnknoten mit eigener Bahnmeisterei. Führte doch von hier eine nur 12,1 km lange Nebenbahn ab dem 20. Juli 1899 nach Weißenstadt in das Fichtelgebirge.
Früher rollten Züge nach Berlin, Breslau, Krakau, Warschau, Wien, Triest und Rom durch den kleinen Knotenbahnhof, ehe der Landstrich durch seine nahe Lage an der deutsch-deutschen Zonengrenze verkehrsmäßig vollständig ins Abseits geriet.
Am Beispiel der am 01.01.1994 vollständig stillgelegten und heute abgebauten Strecke wollen wir stellvertretend den Betrieb Mitte der 1950ziger Jahre auf einer Nebenbahn darstellen:

weiterer Inhalt nur für Abonnenten - bitte einloggen + the following content is only for subscribers - please log in

>>> zurück zum Kapitel "Deutsche Bundesbahn"

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

3 Besucher online
3 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 9 um/am 02:26 am UTC
Diesen Monat: 42 um/am 11-02-2018 04:41 am UTC
Dieses Jahr: 74 um/am 10-15-2018 02:02 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.