Bludenz 1987

Was konnte man damals - 1987 - in Bludenz noch alles aufnehmen, während des Aufenthaltes des "Austria-Dampf-Express".

1670.104 mit Sonderzug 18701, der aus DB-Wagen gebildet war, wobei der erste Wagen hinter der Lok noch ein Halbspeiseraumwagen war...

Damals wenig beachtet und im Vergleich mit den ÖBB-Fahrzeugen "langweilig": Triebwagen der Montafoner Bahn als R-8942.

Wie konnte man nur auf den Auslöser drücken. Eine damals allgegenwärtige Zugkomposition der ÖBB mit der allpräsenten 1042. Heute wäre der Zug eine Attraktion jedes Bahnhofsfestes.

Aha, das waren damals schon wahre Schätze: 1670.104, 1180 007 und 1020 031 in der Zugförderstelle Bludenz.

4020 070 und 11180 001 vor einer Lok der Baureihe 1110.

Blutorange Arlberg-Loks im Jahr 1987: 1020 039, 1044, 1020 und 1110.

Leicht übermotorisiert zeigt sich R 5516 mit 1020 029, sechs Achsen Lokomotive bei vier Achsen Reisezugwagen.

Comments are closed.

1 Besucher online
1 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 5 um/am 09:32 am UTC
Diesen Monat: 17 um/am 07-08-2018 04:32 pm UTC
Dieses Jahr: 40 um/am 06-08-2018 08:02 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.