Türkheim-Markt Wald-Gessertshausen

 

Markt Wald war betrieblicher Mittelpunkt der als Staudenbahn bezeichneten Bahnlinie. Heute unvorstellbar ist die Anzahl der zirka 100 ehemals dort beschäftigten Eisenbahner. Als 212 185 am 22.07.1983 im Bahnhof Markt Wald umsetzte, zeugte zumindest noch der kurz darauf abgerissene zweiständige Lokschuppen von der einstigen Bedeutung des Bahnhofs. Foto Ingo Ehrlich.

>>> zu den Fotos dieser Strecke

> download Fahrplan 15.05.1939

Dokumente & Fotos von allen Bahnhöfen und Haltepunkten der Strecke:

Links:

Comments are closed.

2 Besucher online
2 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 9 um/am 02:26 am UTC
Diesen Monat: 42 um/am 11-02-2018 04:41 am UTC
Dieses Jahr: 74 um/am 10-15-2018 02:02 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.