Gläserner Zug Viechtach-Blaibach-Lam 1988

211 056 verlässt Blaibach auf dem rechten Gleis Richtung Kötzting und Lam. Das heute abgebaute Gleis links führte weiter nach Viechtach. Von dort war die illustre Fuhre gerade aus München gekommen. Foto Peter Preschl

Im Jahr 1988 fanden zwei Ausflugsfahrten des Gläsernen Zugs von München über Plattling, Gotteszell, Viechtach, Blaibach bis nach Lam statt. Peter Preschl nutzte die Gelegenheit dieses aus heutiger Sicht wahrlich historisches Erlebnis im Bild festzuhalten.

Im Mai 1988 fand de erste der beiden Sonderfahrten statt. Von Gotteszell und Viechtach über die Regentalbahn kommend ist 211 056 mit dem Gläsernen Zug aus München in Blaibach angekommen und hat Richtung Lam umgesetzt bzw. verläßt Blaibach in Richtung Lam (unten: links das heute abgebaute Gleis von Viechtach kommend).

Zwischen Blaibach und Bad Kötzting auf dem Abschnitt der Deutschen Bundesbahn.

211 056 wird nun in Bad Kötzting abgekoppelt. Auf dem folgenden Streckenabschnitt nach Lam, der der Regentalbahn gehört, wird der Gläserne Zug selbstverständlich von einem NE 81 Triebwagen der Regentalbahn gezogen.

Um 11.09 Uhr geht es dann von Bad Kötzting weiter nach Lam.

Die beiden oberen Bilder zeigen noch die Abfahrt nach Lam. Das untere Bild zeigt 211 056 mit dem Gläsernen Zug im Schlepp. Abfahrt war 18.10 Uhr für den Zug nach München.

Aus Kötzting kommend ist der Sonderzug gleich auf dem Viechtacher-Gleis eingefahren. Nach Umsetzen von 211 056 kann der Zug weiter über die Regentalbahn über Viechtach nach Gotteszell weiterfahren. Die Zuglok wird bis Plattling am Zug sein. Anschließend kann der Elektro-Triebwagen aus eigener Kraft über Landshut weiter nach München fahren.

Gegen 18.25 Uhr ist es dann soweit. Gezogen von 211 056 und mit angehängten Regentalbahn-Triebwagen geht die Fahrt nach München weiter, wobei in der Nähe von Blaibach das Regenviadukt überquert wird.

Buchfahrplan des DZ 17750 München-Lam vom 24.07.1988

Buchfahrplan des DZ 17751 Lam-München vom 24.07.1988-

211 058 hatte am 24.07.1988 aus Plattling über Gotteszell und Viechtach nach Blaibach kommend, den Gläsernen Zug gerade umfahren, um weiter nach Lam zu fahren.

Bei Pulling entstanden diese Bilder.

Eigentlich hätte 211 058 in Kötzting bis zur Rückfahrt am Abend warten sollen. Aufgrund der unterschiedlichen Pufferhöhen des Gläsernen Zugs und der historischen Wagen des Dampfzugs nach Lam übernahm 211 058 die Aufgabe einer Zwischenlok.

211 058 in Bad Kötzting.

Weiter nach Lam ging es dann mit der gesamten Fuhre per Dampfkraft und Lok Mitzi.

Buntes Zusammentreffen der unterschiedlichsten Fahrzeugtypen in Lam.

Der Gläserne in Lam.

Gott sei Dank ist diese Garnitur der Nachwelt überliefert.

491 001 wieder in Bad Kötzting.

Um 18.00 trifft der Sonderzug nach München in Blaibach ein. Nach Umsetzen von 211 058 geht die Fahrt dann weiter über die Regentalbahn nach Viechtach und Gotteszell.

Um 18.07 Uhr heißt es dan Einsteigen zur Weiterfahrt.

Blaibach: Abfahrt nach München über die Regentalbahn.

211 058 kurz vor Viechtach in Tresdorf bzw. in Viechtach.

 

Comments are closed.

3 Besucher online
3 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 5 um/am 12:00 am UTC
Diesen Monat: 42 um/am 11-02-2018 04:41 am UTC
Dieses Jahr: 74 um/am 10-15-2018 02:02 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.