Neu bei uns im Foto-Archiv: Fotos von Hans Kobschätzky

Neu bei uns im Photo-Archiv finden Sie Fotos von Hans Kobschätzky bzw. auch aus dessen historischen Sammlung, wie hier Lok 5 "Gutenberg" der Hessischen Ludwigsbahn mit Lokführer C.A. Zander. Die Lokomotive war in diesem Zustand zwischen 1875 und 1895 im Einsatz, so dass das Bild vermutlich in den 1890ziger Jahren entstanden ist. Mit 697 km Streckenlänge war die Hessische Ludwigsbahn, die ihren Sitz in Mainz hatte, eine der größten Privatbahnen in Deutschland.

>> zu den Fotos von Hans Kobschätzky

>>> zu den Bildbeiträgen von Hans Kobschätzky

Besuch im Bw Hamm im Dezember 1974

Der 27.12.1974 war ein überwiegend trüber Tag. Nur manchmal blinzelte die Sonne durch. Trotzdem machten wir uns von Witten aus in Richtung Bw Hamm auf den Weg. Die Bilder, die damals entstanden, sind dank einer primitiven Boxkamera nicht besonders. Aber nach 44 Jahren sind sie vielleicht dennoch zeigenswert. Einige der Anlagen lassen sich auch heute noch finden, was mir fern der Heimat durch Google-Earth bestätigt wird.

Viel Freude beim Betrachten

Hans Kobschätzky


Irgendwo auf dem Weg zum Bw die Werklok VD6 der WDI (Westfälische Draht Industrie)

Kurz darauf verlässt sie die Schiebebühne und dampft in Richtung Drehscheibe.

>>> zum Bildbeitrag von Hans Kobschätzky

Neu in unserer Foto-Datenbank

223 067 am 18. April 2018 mit ALX 361 München - Furth - Nyrany nahe der Staatsgrenze zur Tschechischen Republik bei Furth im Wald.
223 067 on April 18, 2018 with ALX 361 Munich - Furth - Nyrany near the state border with the Czech Republic at Furth im Wald. Foto Stefan Eisenhut.

Frühling im Altmühltal. 152 043 am 21. April 2018 bei Obereichstätt.
Spring in the Altmühltal. 152 043 on April 21, 2018 at Obereichstätt. Foto Ingo Ehrlich

>>> zu den 100 neuesten Fotos - to the 100 latest photos

 

Aus unserem Bildarchiv – Fotos von der Tegernseebahn

10001070

Ein eher wenig beachtetes Dasein führte die Tegernseebahn, die den Verkehr zwischen Schaftlach und Tegernsee bediente. Dabei kamen die wenigen Reisewagen der Privatbahn mit durchlaufenden Zügen bis nach München Hbf. Nach Übernahme des Betriebs durch die Bayerische Oberlandbahn gerät dieGeschichte der durchaus interessante Privatbahn allmählich in Vergessenheit. Grund genug in den Tiefen unseres Bildarchivs nach entsprechenden Fotos von Ingo Ehrlich zu stöbern. Zuletzt nur als Ersatzlok kam TAG 12 (Baureihe V 65), die am 10. Februar 1960 neu an die Tegernseebahn ausgeliefert wurde, vor Reisezügen zum Einsatz, wie hier im September 1998 bei Schaftlach.

zu den Fotos

Eine kleine Niedersachsen Rundreise im Jahre 1977

002690_Bildgröße ändern

Am Bahnsteig in Oldenburg stand dann die erste V 200, die 220 081-4

Was macht man als Wehrpflichtiger aus dem Ruhrgebiet in einer niedersächsischen Kaserne, wenn es in der Woche einen Feiertag gibt? Die übliche Heimfahrt wie am Wochenende lohnte sich nicht, doch in der Kaserne oder in Nienburg - meinem Dienstort - herumzuhängen erschien mir auch nicht als attraktive Alternative. Und so hatte ich schon lange vor jenem 19.05.1977, dem Himmelfahrtstag, beschlossen, dass ich als Eisenbahnfan mit der Bahn eine Reise mache. Die Fahrkarten waren für uns als Wehrpflichtige günstig und so war das ganze dank des mir damals üppig erscheinenden Wehrsolds - schließlich war ich sonst nur an minimales Taschengeld gewöhnt - auch leicht erschwinglich. Ich hatte das Kursbuch gewälzt und schließlich stand der Plan fest. Die Fahrt würde mich in aller Frühe zunächst von Nienburg nach Oldenburg führen. Von dort ging es weiter nach Bremen und Cuxhaven. Dem schloss sich die Fahrt von Cuxhaven über Stade nach Hamburg an. Von dort ging es weiter über Lüneburg nach Celle, von dort zurück nach Uelzen, um von da schließlich wieder über Langwedel nach Nienburg zu rollen. Ja, so eine Tour war damals an einem Feiertag möglich. Und da ich oft umsteigen musste, gab es natürlich auch genügend Zeit, um Bilder zu machen. Schließlich war das ja der Zweck der ganzen Tagestour.

Ich schlich mich also morgens noch bei Dunkelheit aus der Kaserne und bestieg am Bahnhof den Frühzug Richtung Oldenburg. Dies war zugleich der erste Zwischenhalt. Ich hatte keine Ahnung, was mich dort erwartete, ich kannte lediglich die Bilder des Bahnhofes und einiges von der Geschichte der Großherzoglich Oldenburgischen Staaseisenbahnen. Hatte doch mein "alter Herr" darüber ein Buch geschrieben. Die Dunkelheit wich und ein fast wolkenloser Himmel war zu sehen - es versprach also Bilderbuchwetter fürs Fotografieren zu werden. Etwa um 6 Uhr erreichte der Zug schliesslich Oldenburg. Damals Heimat der V200 oder 220, wie sie seit der Umzeichnung hiessen.

Doch erst von der Fußgängerbrücke, die über das Bahnhofsgelände hinüber zum Bw führt, sollten sich die Oldenburger Schätze offenbaren. Hier stand nicht nur eine 220er, nein gleich mehrere warteten hier auf ihren Einsatz. Daneben 798er Schienenbusse, die 624er Dieseltriebwagen und natürlich auch die damals modernen 216er.

002693_Bildgröße ändern     002695_Bildgröße ändern

Meine besondere Aufmerksamkeit erregte damals natürlich die 220 001-2 (erste Lok von links), die, 1953 von Krauss-Maffei gebaut, als erste V200 am 21. Mai 1953 ihre erste Probefahrt machte. Fast auf den Tag genau 24 Jahre vor meiner Reise. Es folgen 220 073-1, eine Lok der Baureihe 216, dann die bis zum Schluss mit ihren Zierleisten fahrende 220 061-6. Vor dem Schuppengleis rechts vom Schienenbus der Baureihe 798 dieselte 220 080-6 an der Tankstelle brummend vor sich hin.

Neben vielen anderen Fahrzeugen stach mir besonders ein Wasserwagen ins Auge. Genaue Bezeichnung: 30, 80 DB, 97 30 219-1, Wasserwagen 924, Han Bw Oldenburg. LüP 12,25m, Höchstgeschwindigkeit 75 km/h.

002696_Bildgröße ändern

Sämtliche Fotos: Hans Kobschätzky

>>> zum kompletten Beitrag

Weiterfahrt ins Jahr 1987 mit Gerald Bendrien

22038191

Aus der Foto-Schatztruhe von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 haben wir erneut weitere Bilder online gestellt, die mit Ticket zum Download (Format ca. 1024 x 1280 Pixel) zur Verfügung stehen. Darunter auch die legendäre Sonderzugfahrt, die historische Salon- und Speisewagen in das Bayerische Oberland führte. 218 214 hatte im Juli 1987 im Kopfbahnhof Schliersee gerade die Richtung gewechselt und kuppelte an den Kronprinzenwagen "Berlin 20" an.

>>> hier geht es zu allen Fotos von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 in unserer Foto-Datenbank

Steigen Sie ein – ins Jahr 1987

Steigen Sie ein - ins Jahr 1987

Aus der Foto-Schatztruhe von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 haben wir erneut weitere Bilder online gestellt, die mit Ticket zum Download (Format ca. 1024x1280 Pixel) zur Verfügung stehen.
Neu in unserer Foto-Datenbank ist die Bildauswahl in Schritten von 10 / 25 / 50 / 100 / 200 Stück.

>>> hier geht es zu den Fotos von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 in unserer Foto-Datenbank

 

Zu Schade um im Vergessenen zu schlummern – update damals 1987

Aus der Foto-Schatztruhe von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 haben wir erneut 91 weitere Bilder online gestellt, die mit Ticket zum Download (Format ca. 1024x1280 Pixel) zur Verfügung stehen.

>>> hier geht es zu den Fotos von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 in unserer Foto-Datenbank

40 Jahre Modell- und Eisenbahnclub Selb – Rehau e.V.

2013 feiert der Modell- und Eisenbahnclub Selb - Rehau e.V. sein 40-jähriges  Bestehen. Am 28. Juni 2013 findet zu diesem Anlaß eine Festveranstaltung mit Ehrengästen im Lokschuppen statt. Das Highligt des Jahres ist vom 14. bis 15. September 2013 das Herbstfest mit Live-Musik und verschiedenen Aktionen.

Aus diesem Grund haben wir - zu den Öffnungszeiten jeweils am Samstag zwischen 10 und 18 Uhr - am 8. Juni 2013 das Gelände der Eisenbahnfreunde besichtigt. Obwohl wir mitten in den Arbeitsdienst zur Vorbereitung der Veranstaltung am 28. Juni geplatzt sind, hat man uns gern die Fahrzeugsammlung, den kleinen vierständigen Lokschuppen  mit Drehscheibe und auch das zum Gelände gehörende Stellwerk Selb Stadt Sf gezeigt. Dafür an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank. Ergänzend zu den aktuellen Bildern des Austellungsgeländes zeigen wir auch Fotos vom Betrieb im Jahr 1985 sowie von der Aufsehen eregenden Abholung von E 44 508 im Jahr 2008 von Selb nach Freilassing. Damals wurde extra ein Verbindungsgleises zwischen Selb Stadt Haltepunkt und dem Austellungsgelände verlegt um die E-Lok abtransportieren zu können.

>>> Hier geht es zu unserem Beitrag zum Thema Bahnhof Selb Stadt

Zu Schade um im Vergessenen zu schlummern – damals 1987

Aus der Foto-Schatztruhe von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 haben wir erneut 96 weitere Bilder online gestellt, die mit Ticket zum Download (Format ca. 1024x1280 Pixel) zur Verfügung stehen.

>>> hier geht es zu den Fotos von Gerald Bendrien aus dem Jahr 1987 in unserer Foto-Datenbank

Nächste Seite »

0 Besucher online
0 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 4 um/am 12:42 am UTC
Diesen Monat: 42 um/am 11-02-2018 04:41 am UTC
Dieses Jahr: 74 um/am 10-15-2018 02:02 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.