Bahnhof Štrba in der Slowakei

von Josef Mauerer

Štrba (deutsch Tschirm, ungarisch Csorba) ist eine Gemeinde in der Nordslowakei. Sie liegt unter der Hohen Tatra, etwa 16 Kilometer westlich von Poprad. Der Name geht auf die Lage der Gemeinde in einem „Spalt“ (slowakisch štrbina) zwischen der Hohen Tatra und der Niederen Tatra zurück.
Der Bahnhof liegt an der Bahnstrecke (Bratislava -) Žilina - Košice. Von Štrba bis Štrbské Pleso verläuft eine Zahnradbahn, die in Štrbské Pleso an die Elektrische Tatrabahn anschließt.

Während eines eineinhalbstündigen Aufenthaltes am 16.08.2008 konnte man folgende Züge beobachten:

Štrba Bahnhof mit 131 028 im Jahr 2008.

Ausfahrt im Bahnhof Štrba in Richtung Osten bzw. Kosice.

Doppel-Lok 131 090 im Bahnhof Štrba.

Schiebebetrieb auf der Hauptstrecke mit 183 043 im Bahnhof Štrba.

Abgestellte Dienstwagen in Štrba.

Und wieder eine Doppellok vor einem schweren Güterzug: 131 059 in Štrba.

Zur Abwechslung mal ein Bild von der schmalspurigen Zahnradstrecke mit Os 8021. Diese Zahnradbahn, die mit zirka 4,75 km Länge nach Štrbské Pleso führt, hat eine kuriose Geschichte. Diese ursprünglich mit Dampflokomotiven betriebene meterspurige Zahnradstrecke mit System Riggenbach verband zwischen 1896 und 1932 mit einer maximalen Steigung von 150‰ beide Orte. Am 14.09.1932 endete der veraltete und unwirtschaftliche Zahnradbahnbetrieb und es folgte der Streckenabbau. Im Rahmen der 1970 in Štrbské Pleso durchgeführten Nordischen Skiweltmeisterschaften wurde die zu einem Drittel neu trassierte Strecke  am 12.02.1970 wieder in Betrieb genommen.  Zur Bewältigung des 4,05 km langen Zahnradabschnittes (System Riggenbach), der mit maximal 127‰ Steigung den Höhenunterschied von 444 m überwindet, wurden von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik SLM in Winterthur drei neue Züge geliefert. Die Zuggarnituren bestehen jeweils aus einem Steuerwagen der Baureihe R 29.0 (heute: BR 905.95), der bergwärts eingereiht ist, und einem Triebwagen der Baureihe EM 29.0 (heute: BR 405.95). Seit 1970 nutzen die Züge der Zahnradbahn und der Tatrabahn von Poprad in Štrbské Pleso einen gemeinsamen Bahnhof.

362 013 führt R 612 mit dem Zugnamen "Quelle" von Kosice über Poprad, Tatry, Zilina, Trencin nach Bratislava.

Und mit dem Schnellzug R 609 beenden wir unseren kleinen BIlderbogen vom Bahnhof Štrba.

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

2 Besucher online
2 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 14 um/am 01:15 am UTC
Diesen Monat: 33 um/am 03-08-2017 08:40 am UTC
Dieses Jahr: 33 um/am 03-08-2017 08:40 am UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.