Viaduc de Garabit

22008518

Oldtimertreffen am Fuße des Viaduc de Garabit. Foto vom 29.04.2003 Ingo Ehrlich.

In der Einsamkeit des Zentralmassivs überquert der Viaduc de Garabit das Tal der Truyere. 1880 begannen die Bauarbeiten durch die Brückenbauanstalt Eiffel & Compagnie im Rahmen des Streckenbaus von Clemont-Ferrand nach Beziers. Die Dimensionen der Brücke sind beeindruckend: Länge ca. 565 Meter, Höhe 122 Meter und Spannweite des im April 1884 geschlossenen Bogens 165 Meter. 3.169 Tonnen Eisen, 41 Tonnen Stahl, 23 Tonnen Guss und 15 Tonnen Blei sowie 18.647 Kubikmeter Mauerwerk wurden verbaut.

22008515

Viaduc de Garabit. Blick von westlicher Richtung vom 29.04.2003 Foto Ingo Ehrlich.

Die Bedeutung dieser von Paris über das Zentralmassiv zum Mittelmeer führenden Fernstrecke verlor im Laufe der Zeit immer mehr an Bedeutung. Immerhin wurde die eingleisige Strecke zwischen Neussargues und Beziers elektrifiziert. Allerdings wird das letzte verbliebende Fernzugpaar zwischen Clermont-Ferrand und Beziers mit Dieseltriebwagen ("Walfischen") der SNCF betrieben. Daneben sind auf der Brücke mehrmals wöchentlich noch Güterzüge zur Versorgung des Stahlwerks in Saint-Chely-d`Apcher zu sehen.

22014177

Güterzug 436500 von Saint-Chely-d`Apcher nach Clermond-Ferrant auf dem Viaduc de Garabit. Blick aus östlicher Richtung vom Autobahn Rastplatz vom  10.06.2005 Foto Ingo Ehrlich. Die Doppeltraktion der SNCF-Baureihe 67000 hat gerade den letzten Pfeiler vor dem Brückenbogen erreicht.

>>> zu den Fotos von der Strecke Neussargues-Severac-le Chateau-Beziers

Comments are closed.

2 Besucher online
2 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 14 um/am 01:42 pm UTC
Diesen Monat: 44 um/am 06-07-2017 11:18 pm UTC
Dieses Jahr: 61 um/am 05-28-2017 12:47 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.