Baureihe – 230

230 001 am 24.06.1979 kurz vor der Verschrottung im Bahnhof Penzberg. Foto Gerhard Lieberz.

>>> zu den Fotos Baureihe 230

Die Deutsche Bundesbahn mietete die sechsachsige Lokomotive ab 1. Januar 1963 von Krauss Maffei an und reihte sie unter der Bezeichnung V 300 001 (ab 1. Januar 1968: 230 001) ein. Nach Erprobung beim Bundesbahn-Versuchsamt in Minden wurde die Lok schließlich am 17. April 1964 angekauft. Bei der sich anschließenden Ausbesserung im AW Nürnberg erfolgte die Anpassung an die Farbgebung der Baureihe V 200 (220). Den Einsätzen im schweren Schnellzug- und Güterzugdienst des Bw Hamm folgte ab dem 7. August 1970 der Einsatz auf der Marschbahn von Hamburg nach Westerland vom Bw Hamburg-Altona aus, wo sie am 26. August 1975 ausgemustert und im AW Nürnberg hinterstellt wurde. Der Versuch, die Lok in Italien einzusetzen, war 1977 nicht von Erfolg gekrönt, so dass die Lok Ende 1978 wieder nach Deutschland zurück überführt und 1980 bei der Firma Layritz in Penzberg verschrottet wurde.

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

0 Besucher online
0 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 19 um/am 02:34 am UTC
Diesen Monat: 33 um/am 03-08-2017 08:40 am UTC
Dieses Jahr: 33 um/am 03-08-2017 08:40 am UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.