Baureihe – 608

"Der General" am 11. April 1981 in Garmisch-Partenkirchen. Foto Ingo Ehrlich.

>>> zu den Fotos Baureihe 608

Auf Basis des VT 08.5 beschaffte die US-Army 1956 sechs Exemplare des zweiteiligen Dieseltriebwagen VT 08.8.  Mi der Achsfolge Bo'Bo' und einer Leistung von 736 kW erreichten die dieselhydraulischen Triebwagen eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Zwei der Fahrzeuge waren luxuriöse Salontriebwagen (VT 08 801-802), die andern vier als Lazarett-Triebwagen (VT 08 803-806) eingerichtet. Während 608 802– 806 bis 1974 ausgemustert wurden, war der Salontriebwagen 608 801 (Spitzname: „Der General“) bis 1991 im Einsatz und fuhr oft von Heidelberg über Stuttgart über die Ammerseebahn an München vorbei nach Garmisch-Partenkirchen. Betrieblich unterlagen die Fahrten der Geheimhaltung gegenüber Dritten. Ende der 1980er Jahre wurde das ehemals geteilte Frontfenster durch ein durchgehendes Fenster, ähnlich der Baureihe 103 umgebaut. Der letzte verbliebene Salontriebwagen stand jahrelang im Gleisvorfeld des Heidelberger Hauptbahnhofs und wurde 2007 an die GVG Verkehrsorganisation GmbH verkauft, die das Fahrzeug in den Regental Fahrzeugwerkstätten GmbH überarbeiten und blau-/beige umlackieren liess.

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

1 Besucher online
1 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 14 um/am 01:15 am UTC
Diesen Monat: 33 um/am 03-08-2017 08:40 am UTC
Dieses Jahr: 33 um/am 03-08-2017 08:40 am UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.