Eisenbahnen im Bergischen Land

Am 07.01.2013 hielt Ingo Schüttke in München einen Bildvortrag zu den Eisenbahnen im Bergischen Land. Dabei wurde auf den Betrieb rund um Wuppertal und darüber hinaus der frühen 1980ziger Jahre bis heute eingegangen, aber auch auf den öffentlichen Nahverkehr (Wuppertaler Schwebebahn, O-Bus- und Straßenbahnbetrieb) sowie die Hohenlimburger Kleinbahn.

Eine Übersichtskarte eines Kursbuches der Deutschen Bundesbahn aus den 1950ziger Jahren zeigt das dichte Streckennetz im Bergischen Land rund um Wuppertal.

Ingo Schüttke geht in seinem Bildbeitrag auf folgende Strecken ein:

1. Bergisch-Märkische Strecke (Düsseldorf-Wuppertal-Hagen)

2. Rheinische Strecke (Düsseldorf-Mettmann-Wuppertal-Wichlinghausen-Schwelm)

3. Cronenberger Strecke (Wuppertal-Elberfeld-Cronenberg)

4. Wuppertaler Nahverkehrsmittel (Schwebe-, Straßenbahn und O-Bus)

5. Prinz-Wilhelm-Eisenbahn (Wuppertal-Langenberg-Essen)

6. Angertalbahn (Wuppertal-Wülfrath-Ratingen)

7. Hattinger Strecke (Wuppertal-Schee-Hattingen)

8. Wuppertal-Solingen-Ohligs-Köln und Kölner Nahverkehrsstrecken

9. Remscheider Strecke (Wuppertal-Oberbarmen-Remscheid-Sohlingen-Ohligs)

10. Von Remscheid-Lennep nach Marienheide

11. Rund um Hagen

12. Von Hagen über Marienheide nach Köln mit Nebenstrecken

13. Siegstrecke und Olpe-Finnentrop

14. Beyenburger Strecke (Wuppertal-Oberbarmen-Radevormwald-Anschlag-Brügge)

1. Bergisch-Märkische Strecke:

Sommer 1984: 110 131 in Wuppertal Elberfeld

Frühjahr 1996. 212 297 mit RB

Frühjahr 2011: Eurobahn ET 7.01

Frühjahr 1994: 216 132

Sommer 1986: 110 159

Sommer 1988: 111 115 mit S-Bahn

Sommer 1997: 216

Sommer 2008: 111 mit Bn-Wagen

Winter 2003: 111 157 mit Bn-Wagen

Frühjahr 1995: ehemaliges Direktionsgebäude der Bahndirektion Wuppertal

Frühjahr 1983: 110 158 mit Nahverkehrszug in Wuppertal-Vohwinkel

Herbst 2002: Reste des Bw

Herbst 1997: Verkehrsknotenpunkt Wuppertal

Sommer 1996: Ausfädelung Güterstrecke

Sommer 2011: Parallelfahrt IC (101 028) und S-Bahn nach Bottrop (422 075)

S-Bahn und Schwebebahn kreuzen sich

Winter 2011: RBH 1206 in Wuppertal-Steinbeck

2. Rheinische Strecke

Frühjahr 1985: 515 565 mit Nahverkehrszug in Wuppertal-Wichlinghausen

Sommer 1986: 260 567 mit Übergabezug in Wuppertal-Mirke

Frühjahr 1985: 515 561 in Wuppertal-Dorp

Frühjahr 1997: 290 356 mit kurzem Übergabezug.

Herbst 2011: Regio-Bahn in Mettmann Stadtwald

Sommer 1986: 221 149

Frühjahr 1985: 515 in Wuppertal-Loh

Frühjahr 1999: Sonderfahrt nach Wuppertal Loh

Frühjahr 1985: 260 567 mit Übergabezug auf einem Stadtviadukt der Rheinischen Strecke

Stadtviadukt vor Bau des Radweges

3. Cronenberger Strecke

Frühjahr 1985: 515 in Wuppertal-Cronenberg

Herbst 1991: Stilleben am Bahnhof Cronenberg

Sommer 1984: 515 634 fährt mit dem Samba-Express in Wuppertal-Elberfeld aus

Winter 1990: Heiliger St. Varta steh uns bei... Ein Akku-Triebwagen beim Aufladen

Herbst 1984: Samba-Express verlässt Wuppertal-Cronenberg

4. Wuppertaler Nahverkehrsmittel

Herbst 1986: Großeinsatz auf der Wuppertaler Schwebebahn

Winter 2009: schwebender Nahverkehr in Wuppertal

Frühjahr 1987: Begegnung zwischen Wuppertaler Schwebe- und Straßenbahn
Mit einer Länge von ca. 300 km hatte Wuppertal einst das viertgrößte Straßenbahnnetz Deutschlands. Als erstes wurden die Überlandlinien auf Busse umgestellt bis schließlich auch dieverbliebenen  innerstädtischen Linien 1987 eingestellt wurden. Der Verein Bergische Museumsbahnen e.V. erinnert mit seinem Museum und Fahrbetrieb heute noch an die große Zeit der Wuppertaler Straßenbahn.

Sommer 1985: Triebwagen 3808 mit Linie 608 nach Langerfeld

Frühjahr 1987: Überlandlinie 601

O-Bus der Stadtwerke Solingen auf der Linie 683 nach Wuppertal-Wichlinghausen

5. Prinz-Wilhelm-Eisenbahn (Wuppertal-Essen)

 Frühjahr 1994: 216 156 mit RB aus Essen im Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel

Frühjahr 1999: 218 130 bei Neviges

Winter 1997: 216 084 mit RB aus Essen

Herbst 1986: Überführungsfahrt vom DGEG-Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen über die Prinz-Wilhelm-Bahn nach Schee

Frühjahr 1996: Mit der Baureihe 41 bei Neviges durch das Bergische Land

Frühjahr 1996: zwischen Langenberg und Essen gab es Halbstundentakt mit der Baureihe 216 (216 149)

Sommer 1984: Sonderzug mit Baureihe 601 bei der Einfädelung in die Strecke Bochum-Essen bei Essen-Steele

S-Bahn mit Baureihe 420 auf der Ruhrbrücke bei Essen-Steele (Foto Ralf Händeler)

Nach der Elektrifizierung kamen vorübergehend auch Triebwagen der Baureihe 420 zum Einsatz (Foto Ralf Händeler)

Museumszug der Hespertalbahn im Jahr 2011. Die Bahnlinie zweigt in Essen-Kupferdreh von der Strecke Wuppertal-Essen ab und führt bis Haus Scheppen.

6. Angertalbahn (Wuppertal-Wülfrath-Ratingen)

Museumszug der Hespertalbahn im Jahr 2011

Winter 1986 auf der Angertalbahn: 221 126 bei Flandersbach

Winter 1986: 221 127 bei Flandersbach

Frühjahr 1988: Am Abzweig Ratingen fädelt ein Kalkzug mit der Baureihe 216 in Richtung Duisburg auf die Hauptsrecke ein. Die Verbindungskurve Richtung Düsseldorf war zu diesem Zeitpunkt schon lange außer Betrieb

Sommer 1986: Bahnhof Wülfrath ??

Frühjahr 1987: 216 020 auf der Strecke Wülfrath-Velbert im Stadtgebiet von Wülfrath.

Frühjahr 1999: Bahnhof Velbert ??

2011: Lok 545 in Flandersbach

2011: 225 027 in Flandersbach

7. Hattinger Strecke (Wuppertal-Schee-Hattingen)

1985: morgendlicher Güterzug auf der Hattinger Strecke bei Wuppertal-Wichlinghausen

1985: Baureihe 211 mit Schotterzug auf der Hattinger Strecke

1983: IC-Sonderzug mit Baureihe 218 auf der Hattinger Strecke

1983: VT 95 in Hattingen

Bahn-Jubiläumsjahr 1985: ET 85 07 in Hattingen/Ruhr

Herbst 1986: Ausstellung von u.a. V36 231 und 44 508 im Abzweigbahnhof Schee

Abzweigbahnhof Schee im Jahr 1982

1988: 360 567 mit Transthermos-Wagen

1988: 360 567 mit Transthermos-Wagen auf Anschlußgleis

8. Wuppertal-Solingen-Ohligs-Köln und Kölner Nahverkehrsstrecken

Frühjahr 1996: Gleisgewirr zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Gruiten

Winter 1988: Nahverkehrszug mit Baureihe 140 im Bahnhof Gruiten

2010 im Planeinsatz: IC Shuttlezug mit 113 309

2011: 185 001 mit Güterzug in Solingen-Ohlings bzw. heute Solingen Hbf bezeichnet

Heute Geschichte ist das AW Opladen: 103 001 und 120 102

2012: Verschrottung von 110 463 und 110 417 sowie weiteren Lokomotiven der Baureihe 143 bei der Firma Bender

2009: 110 398 in Leichlingen

1988: 141 283 hat eben die Steilrampe passiert und erreicht Erkrath

Winter 1998: 110 357 mit IC in Düsseldorf Hbf

Herbst 1998: 110 203 im Gleisgewirr von Düsseldorf

Frühjahr 1999: Straßenbahn nach Ratingen in Düsseldorf

Sommer 1999: Linie 712 nach Ratingen-Mitte

Herbst 1986: Vorläufer modernen Nahverkehrs. 218 137 mit Citybahn Köln-Gummersbach

 Herbst 1986: 111 163 mit S-Bahn aus Köln in Bergisch Gladbach

Sommer 1986: Personenzug nach Köln der Köln-Bonner-Eisenbahn

Sommer 1986: Personenzug der KBE nach Köln in Brühl-Nord

9. Remscheider Strecke (Wuppertal-Oberbarmen-Remscheid-Sohlingen-Ohligs)

2010: 290 371 fährt mitten durch den Kreisverkehr

2011: Begegnung zweier Regionalbahnen bei Solingen (628 533)

38 2267 mit Sonderzug

2011: 294 715 mit Cargobahn nach Wuppertal in Ronsdorf

212 274 in Wuppertal-Ronsdorf

Frühjahr 2006: 628 538 mit RB nach Wuppertal in Remscheid-Lüttringhausen

Remscheid-Lüttringhausen: 211 051 mit Staubsaugerzug

1986: Jahrzehntelang waren 3-Wagen-Garnituren von der Baureihe 212 bespannt das Rückgrad des Nahverkehrs auf der Remscheider Strecke

2012: Anschließend kamen Garnituren der Baureihe 628.4 zum Einsatz

Mehr als beeindruckend waren die Gleisanlagen des Abzweig-Bahnhofs Remscheid-Lennep im Jahr 1984

2010 zeigte sich der Bahnhof Remscheid-Lennep radikal zurückgebaut: am Hausbahnsteig 628 534 nach Wuppertal

2011: 294 669 bei Remscheid-Güldenwerth

Winter 1986: Remscheid Hbf mit Postzug

Remscheid Hbf im Jahre 2009

Werksverkehr im Bahnhof Remscheid Bliedinghausen

2009: 294 720 im Bahnhof Remscheid Bliedinghausen

2009: VT 98-Sonderzug im Bahnhof Remscheid Bliedinghausen

VT 98 Sonderfahrt auf der Remscheider Strecke

Sommer 1984: Schienenbus-Sonderfahrt auf der Remscheider Strecke

Winter 1983: V100 bespannter Nahverkehrszug auf der Müngstener Brücke

Wiebe 216 auf der Müngstener Brücke

2012: Baureihe 628.4 auf der Müngstener Brücke

2010: Winter an der Müngstener Brücke

10. Von Remscheid-Lennep nach Marienheide

211 230 zwischen Remscheid-Lennep und Bergisch Born

Sommer1985: 212 288 mit Nahverkehrszug nach Wipperfürth in Bergisch Born

Reste des Bahnhofs Bergisch Born im Jahr 2011

Sommer 1984: 211 227

Die gleiche Stelle im Frühjahr 1992

Frühjahr 1987: Schienenbus bei Kierspe - wirklich Kierspe ????

515 516 bei Kuckenberg-Pattscheid (Strecke Opladen-Hilgen-Bergisch Born)

Februar 1985: 515 624 vor dem höherliegenden Bahnhofsgebäude von Pattscheid, die Ladegleise verlaufen oben hinter dem Bahnhofsgebäude

Mai 1991: 515 615 in Burscheid

Februar 1983: Zuglaufschild Remscheid-Lennep-Wipperfürth-Gummersbach-Marienheide-Dieringhausen

Juli 1985: 212 288 hat eben Remscheid-Lennep in Richtung Wipperfürth verlassen. Links das Einfahrtsignal Remscheid-Lennep für die Züge aus Solingen.

August 1983: 211 bespannter N nach Wipperfürth

Hämmern: 211 227 (Foto Ralf Händeler)

April 1984: 211 mit gemischter Zuggarnitur

Mai 1985: 211 232 in Ohl-Rönsahl

März 1985: 211 270 im mit drei Gleisen sehr überschaubar großem Bahnknoten Marienheide

N 6067 war am 1. Juni 1985 der letzte Zug von Wipperfürth Ost nach Marienheide (211 240)

Bahnhof Wipperfürth nach der Stilllegung

11. Rund um Hagen

März 1987: 110 156 auf der Siegstrecke

155 125 bei Ennepetal

113 309 in Hagen Hbf

Januar 2009: 111 mit RE in Hagen Hbf

2011: Stahlprammenzug mit Doppeltraktion Baureihe 225 fährt über die Ruhrbrücke der nur dem Güterverkehr dienenden Strecke Hage-Wengern Ost-Witten

Oktober 1996: 212 320 mit Übergabezug in Ennepetal

Oktober 1996: 212 320 mit Übergabezug in Ennepetal

Oktober 1996: kombinierter Straßen- und Bahntunnel 212 320 mit Übergabezug in Ennepetal

12. Von Hagen über Marienheide nach Köln mit Nebenstrecken

1988: 212 308 auf der Strecke Hagen-Gummersbach

1988: 212 308 bei Brügge

221 139 mit Lademaßüberschreitungszug in Dahlerbrück

2012: 648 621 mit RB nach Lüdenscheid in Dahlerbrück

139-2011: 225 018 mit Schotterzug aus Krummenerl in Brügge/Westfalen

Mai 1992: 218 137 in Citybahn Lackierung vor einem N-Zug Lüdenscheid-Brügge

2012: 225 117 mit Schotterzug in Kierspe

April 1987: Bahnhof Meinerzhagen

2011: 225 mit Schotterzug

April 2011: 225 024 mit Schotterzug bei der Beladung in Krummenerl

2011: 225 028 bei der Beladung eines Schotterzugs in Krummenerl

2011: 225 028 auf der Fahrt von Krummenerl nach Meinerzhagen

Mai 1985: einige wenige Citybahn-Garnituren starteten von Meinerzhagen aus ihre Fahrt nach Köln

1982: Bahnknoten Marienheide, links die Garnitur nach Remscheid-Lennep und rechts der Zug Hagen-Gummersbach-Köln mit 215 121

1987: 212 067 und eine Schwestermaschine mit Güterzug bei Marienheid

April 1987: 212 102 in Dieringhausen

Anno 1982: Bahnaustellung im ehemaligen Bw Dieringhausen

April 1987: 212 044 in Waldbröhl (Strecke Osberghausen-Brüchermühle-Waldbröhl/Rheinland)

1987: 212 044 in Waldbröhl (Strecke Osberghausen-Brüchermühle-Waldbröhl/Rheinland)

Mai 1998: 218 145

2012: 644 048 mit RB nach Marienheide

2012: Zugkreuzung in Rösrath

13. Siegstrecke und Olpe-Finnentrop

März 2011: Triebwagen von Abellio

Oktober 1983: Hohenlimburger Kleinbahn (1.000 mm)

Oktober 1983: zum Schrecken der Autofahrer wurde in Hohenlimburg fröhlich rangiert

Oktober 1983: gern wurde Wagen für Wagen den einzelnen Empfängern an- bzw. wegtransportiert

Oktober 2004: 110 391 mit Shuttle-Garnitur auf der Siegstrecke

Oktober 2004: 143 304 in Letmathe mit einem Doppelstockwagen für die elektrifizierte Stichstrecke nach Iserlohn

September 1983: Sonderfahrt der BFS mit einem Schienenbus

September 1983: Sonderfahrt der BFS mit einem Schienenbus

März 1996: 112 mit Interregio

März 1996: 110 500 in Finnentrop

April 1990: 212 202 mit Nahverkehrszug nach Finnentrop in Olpe

April 1990: Wendezug mit Baureihe 212 am Biggetalsee

2011: Baureihe 641 ("Walfisch") am Biggetalsee

März 1995: Schienenbus in Betzdorf

August 1992: Bw Siegen mit 323 131 und 212 162

14. Beyenburger Strecke (Wuppertal-Oberbarmen-Radevormwald-Anschlag-Brügge)

April 1988: 360 mit Übergabezug auf der Beyenburger Strecke

August 1983: Bahnhof Dahlerau Sonderfahrt mit MAN Schienenbus

April 1988: Werksanschluß der Hinrichs Auffermann AG wird bedient

April 1992: 360 565 mit Übergabe in Beyenburg

Mai 1992: 212 mit Übergabezug

Mai 1992: 212 mit Übergabezug

 

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.

2 Besucher online
2 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 18 um/am 01:07 am UTC
Diesen Monat: 24 um/am 04-12-2017 10:20 pm UTC
Dieses Jahr: 33 um/am 03-08-2017 08:40 am UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.