Zwiesel-Bodenmais 1982

Ein Fotoalbum von Peter Preschl führt uns durch den Planbetrieb der Strecke Zwiesel Bodenmais Anno 1982 mit Schienenbussen und der Baureihe 211.

1982 stand noch der alte Bahnhof von Bodenmais im Bild ganz oben links. Der Schienenbus nutzte den Hausbahnsteig Gleis 1, während lange Sonderzüge auf Gleis 2 verkehrten. Zirka 1987 wurde der Bahnhof auf die rechte Gleisseite verlegt und das alte Empfangsgebäude abgerissen.

Anno 1982 gehörte die Nebenbahn zu den akut stilllegungsgefähdeten Strecken. Das Reisendenaufkommen zeigte sich aber teilweise gar nicht schlecht.

Auf dem unteren Bild sehen wir die Bereitstellung des Triebwagens um 8.10 Uhr. Nach Plänen der BD Nürnberg sollte dieser Zug ursprünglich als Leerzug nach Zwiesel fahren. Abfahrt 8.20 Uhr.

Als Ersatz für den Schienebus kam bei Bedarf die Baureihe 211 mit ein oder zwei Wagen zum Einsatz.

Bild in der Mitte: Andrang zum Triebwagen um 10.15. Gerade diese Uhrzeit war bei Fernreisenden sehr beliebt, konnten doch morgens die Formalitäten und das Frühstück in aller Ruhe erledigt werden.

Oben: Haltepunkt Böhmhof; Lokführer Hans hat 4 Minuten Verspätung..
Unten: Triebwagen kurz vor Zwiesel.

Viadukt bei Außenried.
Unten: 211 296 setzt in Bodenmais um.

Winteridylle mit Schienenbus.

Comments are closed.

3 Besucher online
3 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 12 um/am 12:11 am UTC
Diesen Monat: 21 um/am 10-15-2017 07:10 pm UTC
Dieses Jahr: 61 um/am 05-28-2017 12:47 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.