Zentralasien Reise

1

Endspurt in Tadschikistan: Nach 4 ½ Tagen und 4400 km hat der Zug aus Moskau die Hauptstadt Dushanbe fast erreicht. Die Fahrstrecke kreuzt 5 Staatsgrenzen, die hierfür benötigten Haltezeiten betragen in Summe 20 Std.! Und nicht alle Grenzorgane sind den tadschikischen Zugpersonalen, die bis/ab Moskau durchfahren, besonders freundlich gesinnt. Ganz im Gegenteil dazu die Bahnwärterin vor ihrem weißen Häuschen hinter der Brücke: Gleich wird sie den Kollegen Lokführer mit eingerollter Warnflagge freundlich begrüßen und alles in Ordnung signalisieren. Der Zug ist eben daheim!

Die Reise führt zunächst von Moskau durchgehend mit dem Zug bis Tadschikistan. Bis man dorthin gelangt sind jedoch weitere Transitländer zu durchqueren, entsprechend komplex gestalteten sich die Vorbereitungen. Unter Einbeziehung einiger Flugstrecken werden in Kirgisien, Kasachstan und Usbekistan weitere interessante Bahnstrecken bereist, u.a. die Neubaustrecke Karschi- Kumkurgan (Usbekistan), sowie Bishkek-Ryba`ce (Kirgisien), ebenfalls eine waschechte Gebirgsbahn. Zurück geht es größtenteils mit dem Flugzeug, bis auf den Abschnitt Moskau- St Petersburg, der standesgemäß mit dem „Sapsan“ (Siemens Velaro) absolviert werden wird.

32

Irgendwie ein ungewohnter Anblick auf fernöstlichen Breitspurgleisen: Der Talgo nach Atyrau in Almaty 2. Hinter der Lok aus chinesischer Produktion hängen gleich zwei Generatorwagen und der Dritte läuft ganz hinten.

>>> zum Beitrag von Ralf Störk

Arlbergumleiter im Allgäu

Vom 03-12.10.2014 wurden wieder wegen Baumaßnahmen auf der Arlbergbahn Nachtzüge und einige Güterzüge durch das Allgäu umgeleitet. Vor den Nachtzügen kamen die Baureihen 2016 und 218 zum Einsatz. Bei den Güterzügen kamen bis auf ein Zugpaar ausschließlich die Baureihe 232 und 233 auf die Strecke. Alle Aufnahmen stammen vom 04.10.2014 von Stefan Eisenhut.

2016 094+2016 EN69914 Graz-Zürich Röthenbach1

2016 094 und eine Schwesterlok zogen kurz nach Sonnenaufgang den EN 69914 (EN 464/414) Graz/Belgrad - Zürich bei Röthenbach durch die frühmorgendliche Allgäuer Landschaft.

232 285 EZ45191 Bludenz-Hall Oberstaufen1

232 285 war nördlich von Oberstaufen mit dem EZ45191 Buchs - Wien auf dem Weg in Richtung München.

232 EZ45190 Wien Zvbf-Buchs Harbatshofen2

Bereits auf Talfahrt war die 232 nach Lindau unterwegs. Bei Harbatshofen hatte die Lok den EZ45190 Wien-Buchs am Haken.

Herbst im Allgäu

22037446

Trotz des unverändert unbeständigen Wetters konnte am 27.09.2014 der Betriebsalltag im Allgäu festgehalten werden. Darunter auch die derzeitige Starlok 218 467, die zwischen München und Füssen pendelte. Im Bild der morgendliche ALEX bei Immenstadt auf der Fahrt nach München. Foto Ingo Ehrlich

>>> hier geht es zu den Fotos vom 27.09.2014

>>> hier geht es zu den Fotos von 218 467 in unserer Fotodatenbank

0 Besucher online
0 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 15 um/am 10:30 am UTC
Diesen Monat: 18 um/am 09-06-2017 02:07 pm UTC
Dieses Jahr: 61 um/am 05-28-2017 12:47 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.