Viaduc de Garabit

22008518

Oldtimertreffen am Fuße des Viaduc de Garabit. Foto vom 29.04.2003 Ingo Ehrlich.

In der Einsamkeit des Zentralmassivs überquert der Viaduc de Garabit das Tal der Truyere. 1880 begannen die Bauarbeiten durch die Brückenbauanstalt Eiffel & Compagnie im Rahmen des Streckenbaus von Clemont-Ferrand nach Beziers. Die Dimensionen der Brücke sind beeindruckend: Länge ca. 565 Meter, Höhe 122 Meter und Spannweite des im April 1884 geschlossenen Bogens 165 Meter. 3.169 Tonnen Eisen, 41 Tonnen Stahl, 23 Tonnen Guss und 15 Tonnen Blei sowie 18.647 Kubikmeter Mauerwerk wurden verbaut.

>>> zum Beitrag

Großes Pfingstupdate

103 168 durchfuhr im Mai 1987 mit IC nach München den Bahnhof Geislingen an der Steige

103 168 durchfuhr im Mai 1987 mit IC nach München den Bahnhof Geislingen an der Steige. Foto Ulrich Sax

 

Abschied vom Nachtzug München – Paris

20140041-k85 Paris Est, 17079 vor Lr aus 450

Mit dem Fahrplanwechsel Winter 2014/15 wurde die Nachtzugverbindung München - Paris eingestellt. Dies ist Anlass um kurz auf die Geschichte dieser Nachtverbindung einzugehen. Foto CNL 450 Berlin - Paris mit Wagengruppe aus München im Dezember 2014 im Bahnhof Paris Est. Alle Fotos Josef Mauerer

20140025-k85 CNL (40)418

Bis zum Dezember 2008 gab es einen direkten Nachtzug D 260/261 zwischen München und Paris. Dieser Zug fuhr seit 1991 in dieser Form und war Nachfolger des D 263/262 "Orient-Express" in dessen seit den 1950ziger Jahren unverändert gebliebener Fahrplanlage. der "Orient-Express" selbst wurde 1991 zu einer optimierten Nachtverbindung Paris - Wien - Budapest, die zu nachtschlafender Zeit in München-Ostbahnhof hielt. Doch auch der "Orient-Express" ist längst Geschichte geworden.

20140030-k85 CNL 450 in Paris

Einfahrt des CNL 450 im Dezember 2014 in Paris. Als Nachfolger des direkten D 260/261 verkehrte ab Dezember 2008 der CNL 418/419 mit Wagenübergang in Mannheim auf den CNL 450/451 von Berlin. zeitweise gab es 2011 auch eine Wagengruppe von/nach Hamburg. Nun wurde zum Fahrplanwechsel im Winter 2014 auch die letzte Nachtzugverbindung München - Paris aus dem Fahrplan gestrichen.

Südfrankreich im Mai 2014

Die französische Regierung steht vor neuen Einsparungen ihres Haushaltsbudgets. Da liegt es sehr nahe, dass davon letztendlich auch die SNCF betroffen sein wird. In den Fachzeitschriften werden bereits diverse Linien, die zur Stilllegung anstehen aufgelistet. Darunter eine Vielzahl von Strecken, deren bescheidenes Fahrplanangebot sich in den letzten 10 Jahren in der Regel gar nicht oder nicht zum Vorteil verändert haben. Nachdem ich von diesen Strecken vor geraumer Zeit viele Fotos gemacht hatte, lag es nun nahe mit einem Interrail-Ticket die in Südfrankreich eventuell betroffenen Strecken auch zu bereisen.

Donnerstag 1. Mai 2014

Überpünktlich kam der EC aus München zur Weiterfahrt über Kempten nach Zürich in Buchloe an, wo meine Reise begann. Im ersten Wagen hinter der Solo verkehrenden Baureihe 218 ist fast alles leer. Es herrscht sehr ruhiger Feiertagsverkehr nur zwischen Bregenz und Winterthur ist etwas mehr Reisendenverkehr. Kurioserweise steht im Bahnhof St. Margrethen eine Lok der DB vom Typ Baureihe 185, wie die da wohl hingekommen ist?   Im Baustellenbereich zwischen Winterthur und Zürich drückt es mich auf einmal in den Sitz, so geht die Lok durch. Ich denke "war wohl Überspannung" und schon wird eine Schnellbremsung eingeleitet, so dass im Großraumwagen spürbar hörbar mehrere Sitze durch die Fliehkraft in die ausgezogene Stellung ausfahren. Aber gleich geht die Fahrt weiter. Gott sei Dank! Sehr pünktlich erreichen wir Zürich, wo ich in den seit Winterthur hinterherfahrenden ICN nach Geneve einsteige. Dieser Zug fährt über Aarau, Olten, Solothurn, Yverdon und ist bis Olten gut besetzt. Im regen erreiche ich Genf, wo ich etwas umherirre, um den französischen Bahnsteig zu erreichen. Der Elektro-Triebwagen nach Grenoble ist gut gefüllt. Gemächlich rollen wir nach Bellegarde mit seinem museal wirkendem Bahnhof. Es folgt ein landschaftlich besonders schöner Abschnitt am Lac du Bourget  entlang.

Grenoble-TER-01-05-2014

Über Chambery gelange ich super pünktlich nach Grenoble Foto s.o.), wo am gleichen Bahnsteig der Doppelstock-Triebwagen nach Lyon fast leer bereit steht. In schnittiger Fahrt geht es nach Lyon, wo wir dann im Bahnhofsvorfeld 30 Minuten auf die Einfahrt warten. Dies ist zumindest für mich nicht weiter tragisch, da ich mein Hotel unmittelbar am Bahnhof gebucht habe und in Lyon nur noch ein paar notwendige Reservierungen von reservierungspflichtigen Zügen vornehmen will. Mit einem Streifzug durch die schöne Stadt Lyon und einem Essen in einem China-Restaurant klingt der erste Reisetag trotz Platzregen auf dem Weg zurück ins Hotel gemütlich aus.

Fahrplan:

ab 07:58 Buchloe EC 196
an 11:44 Zürich HB

ab 12:04 Zürich IC522 (Neigezug)
an 14:42 Geneve

ab 14:59 Geneve TER96642
an 17:06 Grenoble

ab 17:23 Grenoble TER17632
an 18:46 Lyon Part Dieu (Verspätung +30 Minuten)

>>> weiter für registrierte Besucher mit kostenloser Registrierung

Gare de Strasbourg

Das Deutsche Kaiserreich errichtete den heutigen Gare de Strasbourg bzw. den Straßburger Hauptbahnhof. Unter dem Architekten Johann Jacobsthal begannen 1878 die Bauarbeiten. Mit der Einweihung des neuen Bahnhofs am 15.08.1883 konnte der alte Kopfbahnhof außer Betrieb genommen werden. Die Bauarbeiten endeten jedoch erst 1898. Die Anlage diente neben dem Reiseverkehr auch als Güter- und Rangierbahnhof. Das repräsentative zweistöckige und 128 Meter lange Empfangsgebäude im Neorenaissance-Stil wurde 1906 auf beiden Seiten von den ebenfalls neu gebauten Post- und Polizeigebäuden flankiert. Gleichzeitig wurde der Rangierbahnhof an den Stadtrand nach Hausbergen ausgelagert, dessen Stilllegung 2006 erfolgte.
Vom Bahnhofsvorplatz gelangt man ebenerdig in das Gebäude und den Bahnsteigtunnel, von dem aus Treppen zu den Bahnsteigen führen. Die 13 Bahnsteiggleise werden von einer zweischiffigen Bahnsteighalle überspannt. Die seinerzeit hochmoderne Anlage wurde von Anfang an elektrisch beleuchtet und hatte Zentralheizung. Dem Gepäcktransport zu den Bahnsteigen dienten Lastenaufzüge. Je ein Salon für den deutschen Kaiser und die Kaiserin stehen noch heute Ehrengästen zur Verfügung.

Gare de Strasbourg 13.07.2013

Das reich dekorierte Empfangsgebäude hat sich bis heute erhalten. Am 5.11.2007 wurde eine an der Eingangsfront des Empfangsgebäudes und über den Vorplatz eine gewölbte Glaskuppel aus 600 bis 900 Tonnen Glas geschaffen. Damit wird zum einen die historische Fassade geschützt. Zum anderen besteht nun ein lichtdurchfluteter Vorraum mit Zugang zum neuen Untergeschoß mit den Gleisen der wieder eröffneten Straßenbahn.

TGV auf Abwegen

Bald können die Pendler auf der dicht befahrenen Strecke von München nach Augsburg aufatmen. Denn ab 5. Juni 2011 wird die Strecke endlich vollständig viergleisig ausgebaut sein.
Doch wenige Tage vorher laufen die Bauarbeiten noch in vollen Umfang und machen die Umleitung der meisten Züge über Geltendorf notwendig. Der Abschnitt Mering-Geltendorf der eingleisigen Ammerseebahn, die weiter nach Weilheim führt,  ist seit 7. September 1970 als Umleitungsstrecke der Relation München-Augsburg elektrifiziert worden.
Mit Eröffnung des viergleisigen Betriebs wird es künftig auf der Umleitungsroute still werden. Doch noch bietet der Umleitungsverkehr teilweise exotische Kombinationen, wie hier ganz früh am Morgen des 04.06.2011 mit dem TGV 9576 München-Paris bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Walleshausen. Foto Ingo Ehrlich.

Freitag 03.06.2011: TGV 9576 München-Paris bei der Einfahrt in den Bahnhof Walleshausen.

Kontrast: TGV mit Zwiebelturm von Walleshausen. (03.06.2011)

Daneben sieht der normale, hier aber in der Tat nicht normale Umleitungsverkehr mit 440 023 als Fuggerexpress bei Walleshausen richtig "alt" aus. (03.06.2011)

Am Morgen des 04.06.2011 entstand das Bild von 120 157 mit einem umgeleiteten Nachtzug bei Walleshausen.

Baureihe 440 als Fuggerexpress bei Walleshausen (04.06.2011)

04.06.2011: Fuggerexpress bei Ausfahrt in Walleshausen.

 

1 Besucher online
1 Gäste, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 12 um/am 04:36 am UTC
Diesen Monat: 31 um/am 08-21-2017 09:55 pm UTC
Dieses Jahr: 61 um/am 05-28-2017 12:47 pm UTC
Jederzeit: 122 um/am 03-02-2014 10:56 am UTC
Copy Guarded by IamShekhar's WP-CopyGuard.